Aichach, 08. August 2022. – Der Firmenverbund rund um die WL2 hat das Bestandsportfolio mit attraktiven Mehrfamilienhäusern in München und Umland erweitert. Die insgesamt ca. 60 Einheiten wurden innerhalb der letzten sechs Monate erworben.

Die WL2 knüpft an Ihre Ankaufserfolge aus dem Jahr 2021 an: Zum Ende des 1. Halbjahres 2022 konnte bereits ein Ankaufsvolumen von über 23 Mio. Euro generiert werden.
„Trotz der Nachwirkungen der Corona-Pandemie und den gestiegenen Finanzierungskosten behalten wir unsere Ankaufsstrategie und unseren Wachstumskurs bei. Wir fokussieren uns auf den Erwerb von attraktiven Wohnungsbeständen im Großraum München“ erläutert Sebas-tian Reichmann, Leitung Transaction Management. „Wir investieren dabei nur in stabilen sowie attraktiven Lagen und achten sehr auf den Objektzustand. Besonders in der derzeitigen Situa-tion ist dies entscheidend für den Werterhalt unserer Projekte“.

Die Neuankäufe befinden sich unter anderem in München-Schwabing, München-Laim, Hall-bergmoos, Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Seefeld (Oberbayern).

„Unsere neuen Projekte sind gerade für langfristig orientierte Anleger von besonderer Bedeu-tung. München ist und bleibt der stabilste Immobilienmarkt in Deutschland. Es freut uns sehr, dass wir nach Abschluss unserer Modernisierungsarbeiten wieder attraktive Eigentumswoh-nungen dem Immobilienmarkt zuführen können“ sagt Werner Lustig, Geschäftsführer. „Die heutige Zeit ist leider von Unsicherheit geprägt. In Anbetracht der gestiegenen Lebenshal-tungskosten sollte sich der Privatanleger spätestens jetzt seine Altersvorsorge aufbauen, denn die gesetzliche Rentenversicherung wird für viele Menschen nicht mehr ausreichend sein“ er-gänzt Werner Lustig.

Zum Jahresanfang 2022 konnte die WL2 den Abverkauf von zwei Wohnprojekten im Augsbur-ger Umland und einem Projekt in Wuppertal feiern.

Die Immobiliengesellschaft WL2 mit Sitz in Aichach agiert als Investor für Bestandsimmobilien im gesamten Bundesgebiet. Weiterhin ist sie als Vertriebsgesellschaft tätig und betreut zwischenzeitlich ein Gesamtvolumen von über 50 Mio. €.
Die Kernkompetenz der WL2 ist die sozialverträgliche Wohnungsprivatisierung und bietet diese Dienstleistung Privatpersonen, Gesellschaften und institutionellen Anlegern deutschlandweit an.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Werner Lustig, Geschäftsführer
Telefon: 08251 93691-0
E-Mail: werner.lustig@wl2.de
www.wl2.de

Seefeld liegt in der der Region Fünfseenland, welche zu den begehrtesten Wohnlagen in Deutschland gehört:

Pilsensee, Starnberger See, Ammersee, Wörthsee und der Weßlinger See befinden sich direkt vor Ihrer Haustüre. Ein malerisches Paradies für Freizeitaktivitäten und seit jeher eine besondere Region zum Leben.

HOCHWERTIG | AM SEE | IDYLLISCH

Das attraktive Wohn- und Geschäftshaus besticht durch die einmalige Lage auf der Insel Lindau und den Blick auf den Bodensee.

Die vor Kurzem modernisierten Wohnungen überzeugen mit hellen Räumen und gehobener Ausstattung (hochwertige Bäder, Echtholzböden und Stuckelemente).

 

Nach dem Ankauf von hochwertigen Wohnungen im Rahmen eines Joint-Ventures in Wuppertal, hat das Aichacher Unternehmen wl 2 invest ein weiteres Objekt in Augsburg erworben.

Hierbei handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit 15 Wohneinheiten und einer Gesamtwohnfläche von ca. 1.151,90 m² und 7 Einzelgaragen. Das gepflegte Mehrfamilienhaus befindet sich in bester Innenstadtlage im Herzen von Augsburg und besticht durch hochwertige Ausstattung und hohe Decken.

Das Projektvolumen liegt bei über 5,2 Mio. Euro.

Die wl 2 invest GmbH ist in den letzten Monaten stark gewachsen und wird den eigenen Ankauf von Objekten zukünftig ausweiten.

Im Rahmen eines Joint Ventures mit einem renommierten Augsburger Immobilieninvestor übernimmt die wl 2 invest GmbH, Aichach, die Privatisierung eines sehr hochwertigen Wohnensembles in Wuppertal. 

Das Augsburger Unternehmen und die auf Dienstleistungen und Investitionen im Immobilienbereich spezialisierte Aichacher wl 2 invest haben ein Joint Venture geschlossen.

Das zu privatisierende Objekt umfasst 35 Mietwohnungseinheiten mit insgesamt rund 2.821 m² Wohnfläche und 42 Tiefgaragenstellplätzen. Die bevorzugte Lage, die ansprechende Architektur sowie die sehr hochwertige Ausstattung machen diese Immobilie zu einem Premiumobjekt. Das Projektvolumen liegt bei über

7,8 Mio. Euro.

Die Immobiliengesellschaft wl 2 invest GmbH ist innerhalb der letzten eineinhalb Jahre stark gewachsen und betreut im Vertrieb inzwischen ein Gesamtvolumen an Objekten von über 50 Mio. €. An den Standorten Neuburg a. d. Donau, Markdorf am Bodensee, Berchtesgaden, Germering und Puchheim befinden sich Objekte im Portfolio. Weitere Standorte sind aktuell in der Planung.

Gemeinsam mit dem Ingolstädter Eishockey-Profi Benedikt Kohl und seiner Frau Lisa Kohl, traf sich Immobilienberater Philipp Haug am 16.10.2017 im Notariat Dr. Grimm um deren neue gemeinsame Wohnung zu beurkunden. Dies war die erste VIP-Wohnung, die die wl 2 invest seit Unternehmensgründung im Oktober 2016 verzeichnen konnte.

Bild v.l.n.r.

Dr. Bastian Grimm, Benedikt Kohl, Lisa Kohl, Philipp Haug

Die wl 2 invest GmbH, Aichach, hat von der INAURO Real Estate GmbH, Berlin, einen Dienstleistungsauftrag mit einem Projektvolumen von rund 10 Mio. Euro erhalten. Gegenstand des Großauftrags ist die Privatisierung von Mietwohnungsbeständen der INAURO an den Standorten Neuburg an der Donau und Berchtesgaden.

Das Berliner Immobilienunternehmen legt besonderen Wert auf die mieterorientierte Privatisierung seiner vermieteten Wohnungen und entschied sich deshalb für die Zusammenarbeit mit dem Aichacher Immobilien-Dienstleister.

Dessen Kernkompetenz ist die sozialverträgliche Wohnungsprivatisierung. Dazu gehört unter anderem, dass Mieter ein Vorkaufsrecht haben und umfassend betreut werden. Erst wenn Mieter ihr Vorkaufsrecht nicht nutzen wollen, bietet die wl 2 invest die jeweiligen Wohnungen Kapitalanlegern zum Kauf an.

In den INAURO Objekten stehen zudem freie Wohnungen zum Selbstbezug zur Verfügung. Der Verkaufsstart ist bereits erfolgt. Der 10 Mio. € umfassende Dienstleistungsauftrag der INAURO ist nach dem im Mai 2017 von der DOMICIL Real Estate Group, München, erteilten 5 Mio. € Auftrag bereits der zweite Großauftrag für die erst im Oktober 2016 gegründete wl 2 invest.

crossmenu